In Schongau wurde mit der Bezirksvorentscheidung im Tandem Mixed international in die neue Meisterschaftssaison gestartet. An einem spannenden Wettkampftag und bei voller Spielstätte zeigten bereits in der Qualifikation Petra Heinfling und Andreas Seitz (beide FC Seeshaupt) mit 284 Holz sowie Sabine Fichtl und Thomas Feuchtinger (beide Schwarz-Gelb Schongau) mit 283 Holz ihr Können.

Die Partie zwischen Michaela Sepp und Karlheinz Kölsch (beide Frischauf Weilheim) gegen Fichtl und Feuchtinger war am längsten umstritten. Dabei kam es in einem Satz zu einem Sudden Victory, als auch am Ende zu einem „Match“ Sudden Victory bei dem nach den ersten beiden Würfen immer noch keine Entscheidung vorlag. Somit stand ein Bahnwechsel und ein weiteres Sudden Victory an. Am Ende konnte sich Fichtel und Feuchtinger mit 24:22 Holz durchsetzen. Doch ins Finale kämpften sich Andrea Lindner und Marcus Wolf (beide Schwarz-Gelb Schongau) sowie Erika Mährlein und Thomas Mährlein (beide SKV Penzberg) vor. Den ersten Satz dominierten die Mährleins. Doch das Spiel blieb bis zum Schluss spannend und wurde erst mit dem letzten Schub entschieden. Mit einem 2:0 konnten sich Erika und Thomas Mährlein Platz 1 sichern und verwiesen somit Andrea Lindner und Marcus Wolf auf Platz 2. Beim Spiel um Platz drei setzten sich Sabine Fichtl und Thomas Feuchtinger gegen Manuela Seitz und Michael Heinfling (beide FC Seeshaupt) durch. Gratulation an allen Starterinnen und Starten zu den Ergebnissen. Platz 1 bis 4 haben sich zu der Bezirksmeisterschaft am 23.03.2019 qualifiziert. Allen Starterinnen und Startern ist eine erfolgreiche Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften zu wünschen.

<--Download Ergebnisse-->

2019 KM Tandem Mixed int 1von links: Marcus Wolf, Andrea Lindner, Thomas Mährlein, Erika Mährlein, Thomas Feuchtinger, Sabine Fichtl