Nach den Erfolgen bei der Bezirksmeisterschaft der Jugend, durften nun einige unserer Nachwuchskeglerinnen und -kegler ihr Können bei der Bayerischen Meisterschaft der Jugend in Bamberg zeigen. Dies taten sie auch mit großen Erfolg. Allen voran Vanessa Lamche (SKV Penzberg) bei der U14 und Ramona Resch (Gut Holz Eberfing) bei der U18. Vanessa Lamche konnte mit starken Ergebnissen am Samstag und Sonntag mit gesamt 1035 Holz (Vorlauf 523 Holz, Endlauf 512 Holz) den zweiten Platz erreichen. Auch Ramona Resch (Gut Holz Eberfing) zeigte eine hervorragende Leistung. Im Vorlauf der U18 weiblich mit 547 Holz noch nicht in den Topplatzierungen konnte sie sich mit 568 Holz im Endlauf bis auf Platz 4 vorschieben. Mit 8 Holz Rückstand verpasst Ramona nur knapp eine Medaille. Beide Starterinnen konnten sich für die Deutsche Meisterschaft am 20./21.05.2018 in München qualifizieren.

Die Ergebnisse im Überblick:

U14 weiblich:
Platz 2: Vanessa Lamche (SKV Penzberg)

U14 männlich:
Platz 11: Andreas Zahler (Gut Holz Eberfing)

U18 weiblich:
Platz 4: Ramona Resch (Gut Holz Eberfing)
Platz 19: Regina Resch (Gut Holz Eberfing)
Platz 24: Isabell Pitters (SKV Penzberg)

U18 männlich:
Platz 15: Andreas Dopfer (Gut Holz Hugfling)
Platz 18: Felix Kreher (SV Wackersberg-Arzbach)

Gratulation an die Starterinnen und Starter für die erzielten Ergebnisse. Allen Vertretern ist eine erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zu wünschen.