Am Wochenende des 6. und 7. Oktobers fand in Sindelfingen der DKBC-Jugend Ländervergleich (U18) satt. Bei diesem Vergleich wird die beste Landeskadermannschaft ermittelt. Die Meisterschaft auf deutscher Ebene besteht dabei nicht nur aus der Wertung von 120 Wurf im Kegeln, sondern auch aus zwei zusätzliche athletische Disziplinen. Dazu gehören Seilspringen (3x eine Minute) und Laufen (weiblich 2000m und männlich 2400m). Am Ende werden die Leistungen addiert und es ergibt einen Gesamtsieger. In diesem Jahr konnte Bayern den Titel verteidigen. Mit dabei waren auch Regina und Ramona Resch (beide SKV Penzberg).

Beide konnten hervorragende Leistungen zeigen und trugen damit einen wesentlichen Teil zu diesem Erfolg bei. Dabei gewann Regina Resch die Einzelwertung der Athletik und Ramona Resch schaffte es in der Gesamt-Einzelwertung auf Platz 5. Weitere Infos und die Ergebnisliste ist beim DKBC unter folgenden Link zu finden:

http://www.dkbc.de/jugend/dkbc-laendervergleiche/2018/u18-in-sindelfingen/